Der Zuständigkeitsfinder für Hessen: Was erledige ich wo?

Leistungen A-Z

Trennungsgeld für Landesbedienstete - Hessen

Leistungsbeschreibung

Beamtinnen und Beamte im Anwendungsbereich des Hessischen Beamtengesetzes,  Richterinnen und Richter und die Beschäftigten des Landes Hessen mit Ausnahme der Hochschulen und des Universitätsklinikums Frankfurt/M. erhalten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, Trennungsgeld.

An wen muss ich mich wenden?

An die Hessische Bezügestelle (HBS)  in Kassel.

zuständige Stelle

Rechtsgrundlage

Hessisches Reisekostengesetz
Hessisches Umzugskostengesetz
Hessische Trennungsgeldverordnung

Anträge / Formulare

Anträge und Formular finden Sie auf der Internetseite der Hessischen Bezügestelle unter Formulare.

Bemerkungen

Auf der Internetseite der HBS Kassel erhalten Sie weitere allgemeine sowie fachliche Informationen zur Berechnung und Zahlung des Trennungsgeldes.

Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Fachlich freigegeben am

21.11.2016

Zuständige Stelle:

Hessische Bezügestelle Kassel

Hessische Bezügestelle

Anschrift:
Friedrich Ebert-Straße 106
34119 Kassel, documenta-Stadt

(Bemerkung: Briefkasten und Haupteingang über "Samuel-Beckett-Anlage")
Postfach:
Postfach 10 41 29
34041 Kassel, documenta-Stadt
Telefon:
+49 561 1008-0
Fax:
+49 561 1008-1201
E-Mail:
WWW:
Öffnungszeiten:


Sprechzeiten

Mo - Do   9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr            9:00 - 12:00 Uhr

Beschreibung:

Die Hessische Bezügestelle hat ihren Hauptsitz in Kassel und eine Nebenstelle in Wiesbaden.

Aktuelle Informationen, Formulare und Anträge finden Sie auf der Internet-Seite der Hauptstelle in Kassel.

Die Kontaktdaten der Nebenstelle Wiesbaden entnehmen Sie der Seite der Hessischen Bezügestelle - Nebenstelle Wiesbaden.

0 Ergebnisse in Formulare